Wochenrechner

Wie alt ist mein Baby? Möchten Sie wissen, wie alt Ihr Baby in Tagen, Wochen oder Monaten ist? Dann sind Sie hier genau richtig.

Auf unserer Seite finden Sie einen sehr unkomplizierten Wochenrechner. Mit einem Klick finden Sie heraus, wie alt Ihr Baby ist.

We alt ist mein Baby - Wochenrechner Headergrafik
Wochenrechner – Wie alt ist mein Baby?

Wochenrechner – Wie alt ist mein Baby?

Im ersten Lebensjahr eines Menschen wird die Lebenszeit oft in Wochen oder Monaten angegeben. Für Eltern ist diese Information im ersten Lebensjahr des eigenen Kindes sehr erheblich, denn viele Entwicklungsangaben (erstes Lächeln, erstes brabbeln, erstes drehen, usw.) wird in Lebenswochen oder Monaten festgehalten.

Dementsprechend findet man auch in einschlägigen Ratgebern Entwicklungsangaben im ersten Lebensjahr in Wochen und Monaten. Grund genug für uns, einen einfach zu bedienenden online Rechner zur Verfügung zu stellen.

Wochenrechner

Geburtsdatum eingeben:
Tag   Monat (Zahl)   Jahr
     

Das exakte Alter beträgt:
Jahre
Monate
Wochen
in Tagen
in Stunden
in Minuten
in Sekunden

Anleitung Wochenrechner nutzen

  1. Geben Sie das Geburtsdatum in die entsprechenden Felder des Wochenrechners ein.
  2. Klicken Sie den Button "Berechnen".
  3. Voilà, das Resultat erscheint im Ergebnisfeld in Stunden, Tagen, Wochen, Monaten und Jahren

Exaktes Alter berechnen -> Wenn Sie Ihr eigenes, exaktes Alter in Stunden und Sekunden berechnen wollen, können Sie gerne diesen online Rechner verwenden.

Wachstumsschübe - wichtige Entwicklungsschritte des Babys

Das erste Lebensjahr des Menschen ist geprägt von Fortschritt. In keinem anderen Lebensabschnitt entwickelt sich ein Mensch so rasant wie im ersten Lebensjahr. Vom Moment der Geburt bis zum 1. Geburtstag entwickelt sich das kleine Wesen vom hilflosen Neugeborenen zum krabbelnden (oder oft auch schon zum aufrecht gehenden) Kleinkind.

Ab der 5. Woche

Ab der fünften Woche beginnt ihr Baby die Umwelt aktiv wahrzunehmen. In dieser Phase Lächeln Babys sehr oft ihre Eltern an. Das ist ein Zeichen, dass das Kind seine Eltern wahrnimmt. In dieser Phase sind die Kinder oft weinerlich, sie haben mehr Appetit und haben das Bedürfnis nach erhöhtem Körperkontakt.

Ab der 8. Woche

Ab der 8. Woche setzt das Farbsehen ein. Die Sinne Hören, Sehen, Tasten reifen heran. Da die Kinder die Welt nun mit anderen Augen sehen, beginnt bereits die erste Phase des Fremdelns. Kinder beginnen in diesem Alter oft auch zu nuckeln, um sich zu beruhigen.

Ab der 12. Woche

Ab der 12. Woche entwickelt sich die Grobmotorik. Jetzt wird zielgerichtetes Greifen für die Babys möglich. Auch ein erstes Sozialverhalten sowie die Stimmbildung beginnt ab jetzt. Das Wachstum der Kinder ist rasant und daher nimmt ab der 12. Woche auch der Appetit zu.

Ab der 19. Woche

In der 19. Woche setzt das erste mal das Längenwachstum ein. Ihnen wird auffallen, dass Ihr Kind nun schnell wächst. Zudem werden Sie auch beobachten, dass sich das Kind nun alles in den Mund steckt (orale Phase). Es lernt die Abfolge von Ereignissen und weiss was es bedeutet, wenn die Eltern sagen "Zeit fürs Bett". Bei vielen Kindern ist nun auch zu beobachten, dass sich diese selber drehen können. Das ist der erste Schritt in die Mobilität.

Ab der 26. Woche

Gefühle entwickeln sich, bzw. erweitern sich und das Kind beginnt Zusammenhänge zu erkennen. So kann Ihr Kind nun auch verschiedene Emotionen aktiver zeigen. Das Kind beginnt zudem die ersten Laute zu sprechen, bzw. zu brabbeln. In dieser Phase sind viele Kinder unzufrieden, anhänglich, aber auch sehr probierfreudig, indem Ursache-Wirkung ausgiebig ausgetestet wird.

Ab der 37. Woche

Ab der 37. Woche können viele Kinder bereits krabbeln. Sie sind sehr aktiv und wollen alles entdecken. Das Kind entwickelt in dieser Phase auch ein erweitertes Verständnis von Kategorien und für den dreidimensionale Raum. Die Grob- und die Feinmotorik haben sich weiter verbessert. So können Kinder ab der 37. Woche oft schon mit einem Löffel essen und erste Worte sprechen. Auch der eigene Wille erwacht, was oftmals die Eltern stark fordert. Viel Geduld ist nun gefragt.

Ab der 47. Woche

Ab Woche 47 wird die Feinmotorik weiter ausgebildet. Das Kind kann nun selbstständig und ohne Hilfe Sitzen. Auch die Neugierde erwacht und mit der Fähigkeit sehr schnell zu krabbeln, müssen Sie nun auf Ihr Baby besonders acht geben. Das Kind verfügt in diesem Alter über einen grossen Spieltrieb und wenn etwas nicht so klappt, wie es will, können auch die ersten Wutanfälle beobachtet werden.

Ab der 55. Woche

Die Entwicklung ab der 55. Woche steht im Zeichen der Persönlichkeitsbildung. Dies zeigt sich durch eine (teilweise sehr anstrengende) Trotzphase. Es kann nun schon alleine essen und einige Kinder können bereits aufrecht gehen. Bei der Persönlichkeitsbildung geht es auch darum, dass das Kind seinen eigenen Willen durchsetzen will. Es zeigt sich oft, dass in dieser Phase Kinder launisch sind und schlechter schlafen.

Quellen

Hinterlassen Sie einen Kommentar