Wunschnote berechnen

Du hast schon ein paar Prüfungen geschrieben und möchtest wissen, welche Note Du bei der nächsten Prüfung schreiben musst, um Deine Wunschnote, bzw. Deinen Wunschnotenschnitt zu erreichen? Dann bist Du hier genau richtig.

Mit diesem online Rechner kannst Du schnell und einfach herausfinden, welche Note Du noch brauchst, um Deinen Wunschnotenschnitt zu erreichen.

Welche Note brauche ich noch?

Aktueller Notenschnitt
Wunsch Notenschnitt:
Anzahl geschriebene Prüfungen:
Auswertung:
zu erzielende Note:

Anleitung: Wunschnote berechnen

Unser online Rechner ist sehr einfach zu bedienen. Hier eine kleine Anleitung:

  1. Trage Deinen aktuellen Notenschnitt in das leere Feld «Aktueller Notenschnitt» ein. Falls Du Deinen aktuellen Notenschnitt nicht kennst, kannst Du hier Deinen Notendurchschnitt berechnen.
  2. Trage Deinen Wunschnotenschnitt in das leere Feld «Wunschnotenschnitt» ein.
  3. Schreibe in das Feld «Anzahl geschriebene Prüfungen» wie viele Prüfungen Du bereits gemacht hast.
  4. Klicke auf den Button Berechnen.

Ein kleines Beispiel

Nehmen wir an, Du hast bereits 3 Prüfungen geschrieben und Dein aktueller Notenschnitt liegt bei einer 3.6. Dumm gelaufen… das kann vorkommen. Damit Du zu Hause keinen Ärger kriegst und damit Du nicht die Klasse wiederholen musst, brauchst Du aber unbedingt den Notenschnitt 4.0.

Das würde dann in unserem online Rechner wie folgt aussehen.

Wunschnote berechnen
Welche Note brauche ich noch – Wunschnote berechnen mit online Rechner

Der Notenrechner zeigt Dir, dass Du bei Deiner nächsten Prüfung eine 5.2 schreiben müsstest, um eine 4.00 im Durchschnitt zu erreichen.

Schweizer Schulnotensystem

Das Schweizer Schulnotensystem ist im Unterschied zum deutschen oder österreichischen Notensystem genau umgekehrt. Hier kannst Du Deine Note vom schweizerischen- ins deutsche Notensystem umrechnen.

Schulnote (Schweiz)Bedeutung
6sehr gut
5gut
4genügend
3ungenügend
2schwach
1schlecht
Schweizer Schulnotensystem

Natürlich gibt es auch halbe Noten wie z. B. eine 4.5. In den meisten Volksschulen der Schweiz findet man im Schlusszeugnis halbe Noten. In den Gymnasien kommen in Einzelfällen Viertelnoten (z. B. 4.25) und in den Hochschulen Zehntelnoten (z.B. 4.6). Bei Lehrabschlussprüfungen wird die Endnote meist in einer Zehntelnote ausgewiesen (z. B. 5.4).

Ähnliche online Rechner

Notenrechner mit Gewichtung
Notendurchschnitt mit Gewichtung berechnen
Notenrechner Punkte
Notenberechnung nach Punkten
Notenberechnung Formel
Notenberechnung Formel

Quellen