Notendurchschnitt berechnen

Bist Du auf der Suche nach einem online Tool, mit dem Du Deinen aktuellen Notendurchschnitt berechnen kannst? Dann bist Du hier genau richtig. Mit unserem online Rechner kannst Du schnell und einfach Deinen Notendurchschnitt online berechnen. Der online Rechner unterstützt sogar gewichtete Noten.

Notendurchschnitt mit Gewichtung berechnen

Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %
Note     zählt %

Notendurchschnitt:

Notendurchschnitt mit Excel berechnen -> kostenlose Vorlage zum Download

Anleitung Notendurchschnitt ausrechnen

  1. Trage die Noten eines beliebigen Fachs in die Felder "Note" ein. Achte aber darauf, dass Du immer nur die Noten eines Fachs (z. B. Mathe oder Deutsch) eingibst und nicht die Noten verschiedener Fächer durcheinander.
  2. Nicht alle Noten zählen immer zu 100%. Es kann sein, dass einfachere Prüfungen wie z. B. eine Vokabular-Prüfung nur 50% zählen. Solltest Du solche Prüfungen im Notenschnitt miteinbeziehen wollen, kannst Du die Gewichtung dieser Noten von 100% auf 50% ändern.
  3. Sobald Du alle Noten eingetragen und die Gewichtung festgelegt hast, siehst Du in der Zeile "Notendurchschnitt" Deinen aktuellen Schnitt.

Das sieht dann in der Praxis beispielsweise wie folgt aus:

Notenschnitt berechnen mit Gewichtung

Wenn Du alle Deine Noten eingegeben hast, kannst Du Deinen Notendurchschnitt ablesen. Im oben stehenden Beispiel hat der Schüler alle Noten des Fachs "Deutsch" eingetragen. Eine sehr einfache Prüfung hat die Lehrperson mit einer Gewichtung von 50% angekündigt. Das wird im online Rechner erfasst, indem der Prozentwert mit 50% erfasst wird.


Welche Note brauche ich noch?

Wenn Du mit Deinem Notenschnitt unzufrieden bist und eine höhere Note erreichen möchtest, kannst Du unseren online Rechner Wunschnote berechnen verwenden. Der Rechner verrät Dir, welche Note Du als Nächstes brauchst, um auf Deinen Wunsch-Notendurchschnitt zu kommen.

Formel für die Berechnung des Notendurchschnitts

Im Grundsatz wird der Durchschnitt bzw. Mittelwert berechnet, indem man alle Werte addiert und anschliessend durch die Anzahl der Werte dividiert.

Für die Berechnung des Notendurchschnitts gilt daher folgende, allgemeine Formel zur Berechnung: die Summe aller Noten, dividiert durch die Anzahl der Noten.

In der Praxis sieht das wie folgt aus:

Formel Notendurchschnitt berechnen
Formel Notendurchschnitt berechnen

Schweizer Notensystem

Wenn Du Deinen Notendurchschnitt nach Schweizer Schulnotensystem berechnen hast, solltest Du auch die Bedeutung der Note genauer anschauen. Hier findest Du die verbalisierte Bedeutung der Schulnoten 1-6 in der Schweiz.

Schulnote (Schweiz)Bedeutung
6sehr gut
5gut
4genügend
3ungenügend
2schwach
1schlecht
Schweizer Schulnotensystem

Das schweizerische Schulnotensystem unterscheidet sich grundlegend vom deutschen oder österreichischen Schulnotensystem. Wenn Du die Noten in das deutsche System umrechnen willst, kannst Du diese Umrechnungstabelle verwenden.

Quellen

  • Webseite studyflix.de: Anleitung Durchschnitt berechnen
  • Webseite Wikipedia: Schulnote
  • Webseite edk.ch: Noten, Lernbericht, andere Verfahren

Ähnliche online Rechner

Wunschnote berechen
Welche Note brauche ich noch?
Notenrechner Punkte
Notenberechnung nach Punkten
Notenrechner mit Gewichtung
Notenrechner mit Gewichtung